Bilder aller Ärzte

Dr. med. Frank Schnorpfeil

Facharzt für Neurologie

Zeige Vita
  • Studium an der Universität Mainz von 1985-1991
  • Approbation 1991, Promotion 1992
  • Psychiatrische Ausbildung im Städtischen Klinikum Braunschweig 1991
  • Neurologische Ausbildung im Universitätsklinikum Marburg 1992-1997
  • Psychiatrische Ausbildung im Universitätsklinikum Marburg 1997
  • Oberarzt der Neurologischen Klinik im Universitätsklinikum Marburg 1997-1999
  • Facharzt für Neurologie in eigener Praxis seit 1999
  • seit 2007 in Praxisgemeinschaft mit Prof. Dr. Dr. Karl-Ferdinand Druschky
  • seit 2012 in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Anne Klarhof
  • EEG-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie
  • EMG-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie
  • Ultraschall-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurologie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für neurowissenschaftliche Begutachtung
  • Gutachter u. a. für die Südwestdeutschen Berufsgenossenschaften, für die Deutsche Rentenversicherung, für Sozialgerichte, für private Unfallversicherungen sowie zertifizierter Gutachter für Verkehrsmedizin

Dr. med. Anne Klarhof

Fachärztin für Neurologie

Zeige Vita
  • Medizinstudium an der Universität Heidelberg
  • Auslandserfahrungen in Großbritannien und Australien
  • 1995 Promotion
  • 1996 Approbation
  • Neurologische Ausbildung im Städtischen Klinikum Pforzheim (Neurologie)
  • Psychiatrische Ausbildung im Städtischen Klinikum Karlsruhe (Psychatrie)
  • seit 2008 Tätigkeit in der neurologischen Praxis
  • seit 2012 Gemeinschaftspraxis mit Dr. Frank Schnorpfeil und Praxisgemeinschaft mit Prof. Dr. Dr. Karl-Ferdinand Druschky
  • DEGUM-Zertifikat für Farbdopplersonographie
  • Weiterbildung psychosomatische Grundversorgung
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurologie

Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Karl-Ferdinand Druschky

Facharzt für Neurologie und Psychiatrie

Zeige Vita
  • 1971 Promotion
  • 1976 Facharzt für Neurologie und Psychiatrie
  • 1977 Habilitation  für das Fachgebiet Neurologie und Psychiatrie
  • 1982 Leiter der Poliklinik der Neurologischen Universitätsklinik Erlangen
  • 1983 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor für Neurologie und Psychiatrie
  • 1986 Professor für Neurologie an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1987 Leitender Oberarzt der Neurologischen Universitätsklinik Erlangen
  • 1989 Direktor der Neurologischen Klinik des Städtischen Klinikums Karlsruhe
  • 2008 in Praxisgemeinschaft mit Dr. med. Frank Schnorpfeil in Karlsruhe
  • 2008 in Partnerschaft mit Dr. med. M. Körner und Partnern in Baden-Baden
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurologie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie
  • Mitglied der Deutschen Schlaganfallgesellschaft
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V.
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung
  • Gutachter für Berufsgenossenschaften, Gerichte und private Unfallversicherungen
  • Verkehrsmedizinische Qalifikation